Musikprojekte-Archiv


Hier finden Sie eine Auswahl an Konzert- und Veranstaltungs-Rückblicken:


Gemeinsam Singen für Schwangere und junge Mütter

Am 03.12. / 10.12. und 17.12.2018 hat das erste gemeinsame Singen mit Müttern und Babies in der Erlanger „Villa an der Schwabach“ in der Hindenburgstraße 46 A stattgefunden, unterstützt und gefördert durch „BildungEvangelisch“.

So kurz vor Weihnachten haben wir neben Mantren, Schlaf- und Trostliedern auch weihnachtliches zweistimmig gesungen. Ich freue mich auf ein Wiedersehen, wenn es im März weitergeht.

"Villa an der Schwabach" - BildungEvangelisch
Hindenburgstr. 46 A in Erlangen
"Villa an der Schwabach" - BildungEvangelisch
Hindenburgstr. 46 A in Erlangen

Singen zum 70. Geburtstag

Am 01.12.2018 durfte ich bei einer abendlichen Geburtstagsfeier für meinen wichtigsten Lehrer, Wegbegleiter, Psychotherapeuten, Supervisor, Coach und Berater Peter Toebe das musikalische Programm mitgestalten. Ein gemeinsames Geburtstagslied mit allen Gästen und ein zweistimmiges Lied mit meiner Kollegin Gabriella Gruner rundeten diesen besonderen Abend ab.


...sehr feine Weißweine!
Landkarte zur Orientierung
Leckereien aus der Gautinger Küche

Weinprobe mit Gesang

Am 27.09.2018 war ich eingeladen am „Institut für Jugendarbeit Gauting“  beim  >Jahrestreffen der Mitarbeiter/innen der bayerischen Jugendbildungsstätten<  zur Weinprobe mit Abendessen, ein gemeinsames Singen über den Abend hinweg anzuleiten.

Viele von uns haben an einem besonderen Abend zu feinem Essen und gutem Wein schon Live-Musik gehört. Für diesen Abend gab es aber die Idee selbst aktiv zu werden anstatt die Musik nur zu „konsumieren“.

Obwohl ein solch gemeinsames Singen leider schon lange Zeit „aus der Mode gekommen ist“, sind fast alle 40 Teilnehmer "über ihren Schatten gesprungen" und haben sich anstecken lassen. Es wurde ein sehr stimmungsvoller Abend mit vielen Liedern, Lachen und Geselligkeit.

Durch den Abend führte Albert Fußmann mit interessantem Wissen zu den Weinen, ihrer Herkunft, dem Anbau und vieles mehr, was den Abend für Interessierte auch sehr lehrreich machte.


Fortbildung für Erzieherinnen
"Mit Musik macht alles mehr Spaß!"

> am Mi, 18.04.2018  und  Do, 19.04.2018
> jeweils von 9:30 – 16:30 Uhr
> im Esperhaus, in 91080 Uttenreuth

Das Esperhaus - ein wunderschöner Tagungsort!
...hervorragende Verpflegung :-)
Wir experimentieren mit Instrumenten
Weiterführende Literatur
"...zeigt her eure Füße"

Beim „Follow up“ Kulturpädagogik am "Institut für Jugendarbeit Gauting" wurde im November 2017 der 10. Durchgang dieser Zusatzausbildung gefeiert.

Neben einem Vortrag von Prof. Liebau (Uni Erlangen-Nürnberg) zum Thema: "Die Mythen der kulturellen Bildung – was kann kulturelle Bildung leisten, was nicht" gab es ein "Best-of" in Form von Darbietungen, Präsentationen, Mitmach-Aktionen, sowie ein buntes Programm mit Workshops, Best-Practise-Vorstellungen und Werkstätten. Alle sollten die Möglichkeit haben, wie auf einer Art Marktplatz in den Austausch zu kommen, Informationen von erfahrenen Kulturpädagogen zu erhalten und sich bspw. von erfolgreichen Projekten inspirieren zu lassen.
Um einen Einblick in meine Arbeit zu geben, bot ich den Workshop "Gemeinsam Singen" für Interessierte an.


...ein sehr schöner Seminarraum
...wir probieren verschiedenste Instrumente aus
Arbeit in Kleingruppen

Seminar für Erzieherinnen
"Mit Musik macht alles mehr Spaß!"

> am Mi., den 28. Juni und Do., den 29. Juni 2017
   jeweils von 9:30 Uhr - 16:30 Uhr
> im Esperhaus, in 91080 Uttenreuth


Die Hälfte des Himmels - 55 Frauen und Du

„Adlerin sein “
Literarischer Abend mit Musik am 17.03.2017 um 19:30 Uhr

Die Welt von oben anschauen, schweben, in poetische Bilder fassen.
Aber auch Themen zielgenau packen, in direkter Sprache ausdrücken.
Gedichte, die die Zuhörerinnen mit auf die Reise nehmen, aufrütteln, bezaubern.
Töne und Gesang berühren und übersetzen die Lyrik in eigene Sprache.
So entsteht eine Einheit, größer als Worte, weiter als Melodien.

Ruth Lenz-Tichai liest eigene Gedichte und Peat Zeitler-Schoen singt dazu.

Die Hälfte des Himmels - 55 Frauen und Du

Beim Gestalten gab es so viele verschiedene Ideen wie Teilnehmerinnen
Das Skript wurde Stück für Stück erarbeitet und aktiv von allen mit Vergnügen künstlerisch gestaltet

 

22 kreative, experimentierfreudige Teilnehmerinnen haben gesungen, gemalt und Neues ausprobiert.
Wunderbar...

Fortbildung für Kindertagesstätten im Evangelischen Dekanat Erlangen - Stadtakademie Erlangen

Mit Musik geht alles besser!

Kinder in ihrer Entwicklung ganzheitlich mit Musik unterstützen und begleiten
Für die Arbeit mit Kindern von 3 - 6 Jahren

Am Mittwoch, den 02.03.16 und Donnerstag, den 03.03.16 jeweils von 9:30 – 16:30 Uhr im Esperhaus in 91080 Uttenreuth

Bei dieser Fortbildung erfahren Sie...
- wie eine Entwicklungsbegleitung mit Musik aussehen kann
- wie man Musik in Alltagssituationen integrieren kann
>Dabei berücksichtigen wir, welches Kind wir vor uns haben und was es braucht.
- Sie werden lustvoll ausprobieren, wie sich Kinder über Musik ausdrücken und
- Eindrücke sammeln können wie wir mit Kindern über Instrumente kommunizieren können.

Durch die Teilnahme an diesem Seminar wissen Sie...
- was einzelne musikalische Elemente, wie Rhythmus, Klang, Melodie und Singen bewirken können
- wie Sie Stimme, Atmung und Körperübungen einbeziehen können
- wie Sie das Medium Musik bedürfnisorientiert einsetzen können
- wie Sie musikalische Elemente in den Kindergartenalltag integrieren und
- musikalische Einheiten aufbauen und durchführen können.

Es sind keine musikalischen Vorkenntnisse erforderlich, jedoch der Spaß am Ausprobieren!
Mitzubringen: Bequeme Kleidung, evtl. Instrumente

Referentin: Peat Zeitler-Schoen
Leitung: Renate Abeßer


Eindrücke von den Adlerinnen in der Erlanger Galerie Hinz & Kunst:

Die Fotos stammen von Daniel Scheit


Herzliche Einladung zu einer besinnlichen Stunde im Herbst:


Ein weiteres Mal möchte ich Sie zu einer besonderen musikalischen Führung einladen, durch eine sehr eigenwillige und hochmoderne Ausstellung mit dem Titel "save the data".

Mit Unterstützung "der guten Fee" und "Dr. Dan" entführe ich Sie in die Welt der Kunst rund um Datenträger, mit dem Ziel eines amüsanten und unterhaltsamen Ganges durch die Ausstellungsräume des Kunstpalais Erlangen... 


„Atmen ist ganz leicht?“
Referentin: Peat Zeitler-Schoen, Stimmbildnerin


Eindrücke von der Performance "SoundColorCulinary" zur Ausstellung von Jan Albers:


SoundColorCulinary

Sie sind herzlich eingeladen:
Zu einem "Menü für alle Sinne" in der Ausstellung von Jan Albers...


Eindrücke von der musikalischen Bürgerführung durch die Ausstellung #catcontent im Erlanger Kunstpalais:


#catcontent

Ganz herzlich möchte ich Sie und euch einladen zu meiner Führung mit Gesang (!) durch die neue Ausstellung im Erlanger Kunstpalais.

...ausgehend von zentralen Werken der Städtischen Sammlung Erlangen setzt sich die Ausstellung mit den vielfältigen Formen der Bildwerdung des Tieres auseinander. Von der Darstellung des Tieres als Metapher und Symbol bis hin zu neueren Perspektiven im Umgang mit digitalen Bilderwelten und der Repräsentation von Natur werden verschiedene Aspekte der komplexen Tier-Mensch-Beziehung integriert…

#Von Bürgern für Bürger
Erlanger führen durch das Kunstpalais
#am Mittwoch, 17. Juni 2015, um 18.30 Uhr
mit Petra Zeitler-Schoen,
Sängerin und Stimmbildnerin


Workshop Schauspiel-Gesang-Tanz

03. Dezember 2006, 10.00 - 17.00 Uhr

Für ausführliche Infos bitte folgenden Link anklicken:

Hilde Körner (Tanz) - Sylke Hannasky (Schauspiel) - Peat Zeitler (Gesang)

Workshop Schauspiel-Gesang-Tanz

17. September 2006, 10.00 - 17.00 Uhr

Für ausführliche Infos bitte folgenden Link anklicken:


Workshop Schauspiel-Gesang-Tanz

am 12. Februar 2006, 10.00 - 17.00 Uhr

mit Hilde Körner (Tanz) - Stefan Drücke (Schauspiel) - Peat Zeitler (Gesang)

Hilde Körner (Tanz) - Stefan Drücke (Schauspiel) - Peat Zeitler (Gesang)

Benefizkonzert in der Neustädter Kirche (hinter dem ehemaligen Kaufhof) -
Sa. 24. April.04  um 20.00 Uhr

Wir machen einen Streifzug durch die Gospel-Welt und singen sowohl a cappella als auch mit Instrumentalbegleitung. 
Es werden sehr ruhige aber auch fetzige Lieder zu hören sein.


Weihnachtskonzert in der Sieglitzhofer Sankt Markus Kirche - So. 14. Dez.03 um 17.00 Uhr

Verspricht eine gelungene Mischung aus Gospels, Carols und auch deutschen und französischen Weihnachtsliedern zu werden. 
Bestimmt eine wunderbare Einstimmung auf Weihnachten.


Gospelkonzert in St. Theresia - 20. Juli 2003  Katholische Kirche in Sieglitzhof, Sieglitzhofer Str. 25

Ich singe im Erlanger Gospelchor namens "Good News Singers":
In unserem Benefizkonzert werde ich auch solistisch zu hören sein.
Herzliche Einladung an alle Gospelliebhaber und Musikinteressierten.


Galerie in Blau - 15. März 2002

"Was nützt es dir, versteckst du das Gesicht"

Fotos: Bernd Böhner